VerkehrFernmeldewesen

Hotel-Telegraf

Illustrirte Welt • 1855

In Paris wird gegenwärtig ein Hotel so eingerichtet, dass die Hauptrezeption mit den verschiedenen Gastzimmern per Telegraf korrespondieren kann. Statt der Glockenzüge findet man nämlich in allen Zimmern Namenlisten von den verschiedenen Gegenständen, die man billigerweise in einem Hotel erwarten kann und braucht dann bloß den auf den Listen angebrachten Zeiger auf den Namen des Gegenstandes zu rücken, welchen man zu erhalten wünscht – so gibt der Zeiger augenblicklich durch einen elektrischen Draht auf den entsprechenden Listen an der Rezeption den verlangten Gegenstand an, welchen der Aufwärter sofort bringt.

• Auf epilog.de am 6. Oktober 2021 veröffentlicht