epilog.de
Technik • Verkehr • Infrastruktur
VerkehrNahverkehr

Neue Citylink-Stadtbahnen
in Karlsruhe unterwegs

tvi.ticker • Oktober 2014

Citylink-StadtbahnFoto: Vossloh Kiepe

Am 18. Oktober 2014 nahmen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe GmbH (VBK) die erste Niederflur-Stadtbahn des Typs ›Citylink NET 2012‹ in den Fahrgastbetrieb auf. Die NET 2012 ist eine barrierefreie Stadtbahn, die das Karlsruher Umland mit der Innenstadt verbindet und somit zu einer hohen urbanen Mobilität beiträgt. Die Fahrzeuge sind speziell auf die infrastrukturellen Gegebenheiten der Stadt und den von ihnen befahrenen Strecken im Karlsruher Umland zugeschnitten.

Die neuen Fahrzeuge mit einer Länge von 37,20 Metern und einer Breite von 2,65 Metern werden den steigenden Anforderungen an Mobilität und Fahrkomfort nicht nur durch ihr ansprechendes Design und die multifunktionale Innenraumgestaltung gerecht. Mit der modernen Ausrüstung von Vossloh Kiepe verfügen die Citylinks ebenso über eine zuverlässige und innovative elektrische Technologie. Diese beinhaltet unter anderem die komplette Antriebstechnik und Fahrzeugsteuerung, die Bordnetzversorgung, Klimatisierung für Fahrgast- und Fahrerraum, Zugsicherungs- und Fahrgastinformationssysteme und die Videoüberwachung.

Quelle:  Vossloh Kiepe GmbH

• Auf epilog.de am 25. Oktober 2014 veröffentlicht