VerkehrEisenbahn

Selbsttätige Schranke

Die Umschau • 18.1.1908

Eine Vorrichtung, die auf elektrisch betriebenen Bahnen die schienengleichen Wegeübergänge beim Herannahen eines Zuges völlig selbsttätig mittelst einer Schranke abschließt und sie nach der Durchfahrt auch selbsttätig wieder öffnet, hat Direktor Zehnder Spörrer erfunden. Diese Vorrichtung soll die Schrankenbedienung entbehrlich machen und zugleich unter Verwendung des elektrischen Stroms die Beleuchtung der Schranken verbessern.

• Auf epilog.de am 26. Mai 2021 veröffentlicht