Forschung & TechnikTechnik

Fahrbarer Personenaufzug

Das Neue Universum • 1898

Fahrbarer Personenaufzug

Unsere Abbildung zeigt einen beweglichen Fahrstuhl, mit dessen Hilfe sich mehrere Personen ohne Maschinenkraft schnell zu bedeutender Höhe erheben können. Auf einem festen zweirädrigen Wagen befindet sich eine bewegliche Plattform, die ihrerseits durch einen Mechanismus verschiebbarer eiserner Parallelogramme, eine sogenannte Hexenschere oder ein Andreaskreuz, gehoben werden kann. Durch Drehung einer Spindel werden die Endpunkte des obersten und untersten Faches der Hexenschere geschlossen, und durch die Verschiebung sämtlicher Kreuze in ihrer Querrichtung steigt die Plattform empor. Feste Kulissen und Gleitstäbe sichern die Plattform vor seitlichen Verschiebungen Zur Rettung von Personen aus brennenden Häusern, zur Ausführung mancherlei Arbeiten beim Brückenbau usw. wird diese Maschine von großem Nutzen sein können.

• Auf epilog.de am 13. April 2021 veröffentlicht